Segment 3 | Steinzeit & Co

Segment 3

Epo­che

Mit­tel­stein­zeit — Mesolithikum

Foto

Segment, Finder Robert Grüttner

Segment, Finder Robert Grüttner

Maße, Gewicht, Material

Länge 25 mm, Breite 9mm, Dicke 3mm, Gewicht 0,5 Gramm, Nor­di­scher Feuerstein

Beschrei­bung

Die­ser Mikro­lith ist mit einer stei­len Rück­enre­tu­sche ver­se­hen. Während ein Schenkel einen schwachen Radius aufweist, ist der andere unregelmäßig geformt. Der Übergang zwischen den Schenkeln ist wenig retuschiert, da die Dorsalfläche dort steil genug ist. So ergibt sich ein undeutlicher Knick. Damit ist eine eindeutige Zuordnung schwierig, sowohl gleichschenkliges Dreieck, als auch Segment sind mögliche Ansprachen. Da die Dreiecksmikrolithen von dieser Fundstelle bis auf wenige Ausnahmen sehr deutlich geknickte Rückenretuschen aufweisen und sich darin von diesem Stück unterscheiden, wird der Mikrolith vor diesem Hintergrund als Segment geführt.

Zur Chro­no­lo­gie, Ver­brei­tung und Fer­ti­gungs­tech­nik → Seg­mente

Fund­ge­biet

San­di­ger Gelän­de­sporn, Aus­läu­fer einer Grund­mo­räne am Rande eines weich­se­leis­zeit­li­chen Urstrom­ta­les, Land Bran­den­burg, süd­lich von Berlin.

Bei­funde

Der Platz lie­fert zahl­rei­che Funde aus dem Meso­li­thi­kum, die hohe Fund­dichte deu­tet auf mehrfa­che Bele­gun­gen des Plat­zes hin.