Historischer Feuerschlagstein

Ansichten

Stichel als Feuerschlagstein

Maße, Gewicht, Material

Länge 48 mm, Breite 25 mm, Dicke 12 mm, Gewicht 16 Gramm, patinierter Feuerstein

Beschreibung

Dieses Artefakt wurde sekundär verwendet. Der jungpaläolithische Stichel weist an beiden Lateralkanten bipolare Abhebungen auf, die nicht patiniert sind; die Lateralkanten sind zusätzlich zerrüttet. Es liegt auf der Hand, dass die unpatinierten Negative jüngeren Ursprungs sind.

LateralkanteRezente Macken sind gerade bei Oberflächenfunden häufig anzutreffen, sie sind i.d.R. durch landwirtschaftliche Maschinen bei der Bodenbearbeitung entstanden. Hier handelt es sich jedoch um ein völlig abweichendes Spurenbild, insbesondere die Lateralkanten weisen unzählige Beschädigungen auf.

Detail

Es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen neuzeitlichen Feuerschlagstein, der zusammen mit einem Feuerstahl benutzt wurde. → Artikel: Schlagfeuerzeuge

Fundgebiet

Feldparzelle ohne Siedlungsspuren, Möchengladbach.

Beifunde

Keine.