Abschlagkratzer

 Kratzer, Jungneolithikum

Epoche

Jungsteinzeit – Jungneolithikum- Michelsberger Kultur

Ansichten

Kratzer, Jungneolithikum

Maße, Gewicht, Material

Länge 89 mm, Breite 42 mm, Dicke 11 mm, Gewicht 32,1 Gramm, Rijckholt Feuerstein

Beschreibung

Es handelt sich bei diesem Artefakt um einen klassischen Abschlagkratzer aus Rijckholt Feuerstein. Die rauhe Rinde belegt, dass das Material bergmännisch gewonnen wurde. Mehr zu Kratzern → Artikel: Kratzer

Fundgebiet

Löss­hoch­flä­che in der Nähe einer Abbruch­kante, süd­lich von Erkelenz, Kreis Heinsberg.

Bei­funde

Es lie­gen zahl­rei­che Grund­for­men und Werk­zeuge vor, über­wie­gend aus Rijck­holt Feu­er­stein. Spitz­klin­gen und spitz­na­ckige Beil­frag­mente, sowie die haupt­säch­li­che Nut­zung von Rijck­holt Feu­er­stein wei­sen auf die Michels­ber­ger Kul­tur hin.